Stilsucht

Artikel mit dem Tag ‘Schaukelhocker’

Hut-Hut

Hut-Hut ist ein völlig eigenständiges Produkt, irgendwo zwischen stilisiertem Schaukelpferd und Hocker für Leute mit Bewegungsdrang. Breit und niedrig auf dem Boden liegend lädt Hut-Hut nicht nur Kinder zum spielen und toben ein. Dank zwei verschiedener Größen und aus unterschiedlichen Materialien/Farben gefertigt, gibt es das passende Modell für jeden. Link: Hut-Hut Fotos: Kalon Studio

Weiterlesen...

Ulah

Traditionelles Handwerk und modernes Design verschmelzen in diesem Entwurf zu einem ungewöhnlichen Produkt. Ulah ist ein flaches Sitzmöbel, dass durch die flexible Sitzfläche sehr bequem ist. Die Konstruktion ist so ausgelegt, dass man leicht in eine schaukelnde Bewegung verfallen kann. Das dient aber nicht nur dem entspannten loungen, sondern macht auch das Aufstehen einfacher. Link: […]

Weiterlesen...

Bewegtes Sitzen

Statisches Sitzen ist nicht gut für den Stützapparat unserer Körper. Wenn das Sitzmöbel die Anpassung des Benutzers fordert, werden vor allem die Rückenmuskulatur und die gesamte Körperhaltung gefördert und verbessert. Der Entwurf von Moritz Marder zielt genau darauf ab und vermischt Bewegung und Sitzen auf eleganten Art und Weise. Der Schaukelhocker eignet sich selbstverständlich nicht […]

Weiterlesen...

Rocking Stool

Ein einzelnes Stück Stahldraht wird für Svenja Diekmanns Rocking Stool in Form gebracht und bildet die Basis. Die Sitzfläche wird mit einem gestrickten Material bezogen, welches aus Restbeständen und Abfällen großer Fabriken und Modemarken hergestellt wird. So steht eine große Farbpalette zur Auswahl, wenn man sich für eine der beiden Größen entschieden hat. Link: Rocking […]

Weiterlesen...

Milky Chair

Der Milky Chair wird ohne Schrauben, Beschläge oder Leim montiert, die gibt es ja bei einer echten Kuh schließlich auch nicht. Dafür bracht der Schaukelhocker aber weniger Aufmerksamkeit, nicht so viel Platz und stubenrein ist er obendrein. Vier unterschiedliche Hölzer und drei verschiedene Finishs stehen zur Wahl und so kann sich jeder seinen Lieblingshocker aussuchen. […]

Weiterlesen...

Jihaa

Ein stilisierter Pferdesattel mit Spaßfaktor, das ist Jihaa von Elina Järvinen. Die Sitzfläche des Schaukelhocker ist aus Schichtholz geformt und schmiegt sich eng um das Gestell. So entsteht eine Sitzposition, die deutlich weniger anstrengend ist, als es ein Pferderücken wäre. Durch die leichte Wölbung der Kufen wird ein aktives Sitzen gefördert und so könnte Jihaa […]

Weiterlesen...

No Rocking Chair

Statisches Sitzen ist nicht nur langweilig, es ist auch viel komfortabler, wenn die Sitzgelegenheit der Wahl einen gewissen Bewegungsspielraum bereit hält. Die beiden Schaukelsitzmöbel von Claude Saos heißen schlicht “No Rocking Chair”, dabei ist das ein kleines bisschen geschummelt. In einer Richtung lassen die Kufen ein sicheres Kippen zu und so muss man nicht sofort […]

Weiterlesen...

Out Of Balance

“Out Of Balance” ist ein echter Blickfang, der schmale Körper des Schaukelhockers scheint irgendwie unwirklich. In einem speziellen Verfahrenwurde das Eichenfurnier in diese Form gebracht, so ist “Out Of Balance” auch noch ein echtes Leichtgewicht. Link > Out Of Balance

Weiterlesen...

Mia Hamborg – Schaukelhocker

Mehr Bewegung, mehr Farbe. Das sind die Attribute, die zum Schaukelhocker der Norwegerin Mia Hamborg passen. Das quietschgrüne Sitzmöbel paart nordische Schlichtheit mit einer ordentlichen Portion Mut zur Farbe und funktioniert genau deswegen so hervorragend.

Weiterlesen...

Harry der Schaukelhocker

Harry sollte eigentlich viel besser Hairy heißen, zumindest sieht er so aus. Der Schaukelhocker aus der Möbelkollektion von Kenneth Cobonpue ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich und wird ganz sicher nicht nur Kinder zu mehr Bewegung animieren.

Weiterlesen...