Stilsucht

Artikel mit dem Tag ‘Recycling’

SMP Lamps

Alte Obstkisten, Plastikbecher, Stücken zerbrochener Euro-Paletten und weitere Teile, die auf den ersten Blick als Abfall erscheinen, hat Sergio Mendoza in neue Form gebracht. Seine SMP Lamps zeigen auf eindrucksvolle Weise, dass die Wegwerf-Gesellschaft noch viel dazu lernen kann. Denn keines dieser Einzelstücke muss in einer dunklen Ecke versteckt werden. Link: SMP Lamps Fotos: Sergio […]

Weiterlesen...

Fox

Um aus alten Möbeln etwas Neues zu machen gibt es verschiedene Ansätze. Die Art und Weise wie Stephanie Hornigs alte Stühle reanimiert und überarbeitet ist ganz sicher etwas aufwändiger, das Ergebnis ist dafür aber auch fantastisch. Die Rückenlehne wird um ein paar Grad verdreht und puristischer geformt, nur eines der Beine behält seinen Schwung und […]

Weiterlesen...

Recycling Plastic Range

Als Julien Renault in Belgien eine Firma ausfindig machte, die aus recyceltem Kunststoff Bretter und Klötze fertigt, die von der Formgebung her an Holz erinnern, entstand seine Recycling Plastic Range. Die Möbel eigenen sich für den Innen- und den Außenbereich, sind extrem robust und belastbar, gleichzeitig aber längst nicht so schwer und pflegeintensiv, wie Holzmöbel. […]

Weiterlesen...

Green Chair

Die Sitzschale dieses Stuhls besteht zu 100% aus recyceltem Kunststoff. Die recycelten Kunststoffe sind alle grau und doch völlig verschieden, so bekommt der Entwurf seine eigenständige Optik. Die Produktion ist so konzipiert, dass der Stuhl für überschaubare Kosten hergestellt werden kann. So ist nicht zwingend ein großer Produzent nötig, sondern man kann auch eine Kleinserie […]

Weiterlesen...

Klaus

Die Basis für Klaus ist ein alter Stuhl, der nicht mehr komplett war und daher auf dem Müll landen sollte. Melinda Molnar fand das unnötig und schenkte Klaus ein neues Leben. Dafür entstanden Schlaufen aus Leder- und Fellresten, die mittels Nieten verschlossen werden. Miteinander verflochten entstand eine Art Netz, das sich perfekt als Sitzfläche und […]

Weiterlesen...

Deku

Die Idee für Deku lebt von Recycling. Jeder Schirm ist aus recyceltem Glas gefertigt, das gern auch von zerbrochenen Dingen stammen kann, die einem viel bedeutet haben. Aber auch Glas ohne spezielle Geschichte kommt zum Einsatz, schließlich geht es vor allem um Wiederverwertung. Deku gibt es in drei verschiedenen Farben und als Tisch- oder Pendelleuchte. […]

Weiterlesen...

Pewter Transmutation

Alte Gegenstände aus Zinn werden von Raphael Volkmer einer neuen Aufgabe zugeführt und werden so aus dem Status der Nichtbenutzung gehoben. Durch einfache, wiederverwendbare Werkzeuge und den recht niedrigen Schmelzpunkt von Zinn lässt sich der Vorgang im öffentlichen Raum umsetzen und macht die Transformation zu einem Kunstprojekt mit handwerklichem Charakter oder andersrum. Link: Pewter Transmutation

Weiterlesen...

Recircle Tables

Holzabfälle, Verschnitt und Reststücke nahm Vibeke Fonnesberg Schmidt, um ihre Recircle Tables für eine Ausstellung im Trapholt Art Museum zu bauen. Vier hölzerne Scheiben werden jeweils ineinander gesteckt, entsprechende Schlitze in den Scheiben sorgen dabei für eine stabile Verbindung. Die Grafiken wurden am Ende mit Acrylfarbe aufgebracht. Link: Recircle Tables

Weiterlesen...

Link

Link wird aus dem Leder geschnitten, dass normalerweise als Abfall weggeworfen wird. Die Formgebung ermöglicht es, mit wenig Aufwand beliebig große Flächen aus Leder zu schaffen. Die großartigen Struktur der Oberfläche und die sich bietenden Möglichkeiten des Farbspiels machen Lars Beller Fjetlands Idee vielseitig einsetzbar. Ob als Teppich, Kissenbezug oder auf unterschiedlichen Möbeln, es finden […]

Weiterlesen...

Re-Turned

Recycling ist kein neues Thema mehr im Bereich Design, die Grenzen der Ideen und Möglichkeiten sind aber noch lange nicht erreicht. Lars Beller Fjetlands Vögel aus Holz haben ihren Ursprung in den Schnittresten anderer Möbel. So wird der Abfall in der Möbelproduktion weiter reduziert und wird zu etwas wirklich Hübschem. Link: Re-Turned [Quelle]

Weiterlesen...

Loveless – School Chair

Loveless – School Chair soll den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen in den Vordergrund stellen. Basierend auf ausrangierten und beschädigten Stühlen, erschuf Martin Hirth diese Serie von gepolsterten Stühlen. Dabei sind die Polster lediglich durch die Eigenspannung des Textils befestigt und dass diese Versionen bequemer sind, als die ursprünglichen Versionen ist ganz offensichtlich. Loveless – School […]

Weiterlesen...

Freitag F57 Alan

Alan Greenspan stand Pate für den Namen des neuesten Freitag Produkts, weitere Gemeinsamkeiten lassen sich allerdings nicht finden, denn die neue Heimat für alle EC- und Kreditkarten ist so einfach und gut, wie man es von den Schweizer Recycling Könnern kennt. Die Schnellzugrifflasche, die bereits bei den iPhone Hüllen von Freitag zum Einsatz kommt, verrichtet […]

Weiterlesen...

Ontwerpduo Cupboard

Nathan Wierink und Tineke Beunders sind das Ontwerpduo, mit ihrem Cupboard zeigen die beiden, wie Ready-Made Design funktioniert. Alte Metallkisten aus Werkstätten finden so ein neues Zuhause. Der jahrelange Einsatz unter schwersten Bedingungen hat für eine perfekte Patina gesorgt, die durch das frische Holz der Regale besonders unterstrichen wird. So schön kann die Kombination aus alt […]

Weiterlesen...

Shredded

Die unglaublichen Mengen von geshreddertem Papier, die jeden Tag in Büros anfallen, haben den italienischen Designer Jens Praet zu dieser Möbelserie getrieben. In Verbindung mit Kunstharz werden aus wahnsinnig wichtigen Dokumenten und völlig belanglosen Magazinen benutzbare Möbel. Link > Shredded

Weiterlesen...

Beute

Nur wirklich leidenschaftliches Sammeln alter Pappkartons führt zu einer so vielfältigen Auswahl an Material, wie sie Michael Konstantin Wolke für seine Leuchten benötigt. Das sezierte Material wird neu arrangiert und das Ergebnis lässt sich ganz zum Schluss unter die Decke hängen und sorgt dort für hübsch verpacktes Licht. Link > Beute

Weiterlesen...

Rückwärts