Stilsucht

Artikel mit dem Tag ‘Kork’

Rolha

Eine gute Flasche Wein auf traditionelle Weise zu entkorken gehört zu den kulinarischen Ritualen unserer Gesellschaft und vermittelt das Gefühl, gleich ein paar besondere Genüsse und Momente zu erleben. Von diesem Vorgang inspiriert, entstand Rolha. Die Platte des Beistelltisches ist aus Kork und jedes der drei Beine wird mit der Spitze eines Korkenziehers in das […]

Weiterlesen...

Kurk

Obwohl Kurk als Flatpack Produkt konzipiert wurde, benötigt man weder Schrauben, noch Kleber, um die Leuchte zusammenzubauen. Jedes einzelne Teil der Leuchte kann recycelt werden, wenn man die sie irgendwann nicht mehr in ihrer ursprünglichen Form verwenden möchte. Die einfache Schreibtischleuchte von Craig Foster gewann bereits mehrere Preise. Link: Kurk Fotos: Craig Foster | Coypright: […]

Weiterlesen...

iCorkCase

Das iCorkCase bietet perfekten Schutz für das iPad. Hier wurde Kork verwendet, weil das Material sehr haltbar ist, fast jeden Alltagstest bravurös besteht, wasserabweisend ist und hervorragend als Stoßschutz fungiert. Die Facetten lockern die Gestaltung auf und erleichtern das Festhalten des Cases. Link: Pomm Fotos: Pomm | Copyright: Pomm

Weiterlesen...

Rocking Thing

Rocking Thing ist die moderne und auf ein Minimum reduzierte Version eines klassischen Schaukelpferds für Kinder. Der große Block aus Kork bringt 10 Kilogramm auf die Waage und garantiert so ausgewogenen Schaukelspaß für große und kleiner Kinder. Bewusst wurde hier kein bestimmtes Tier stilisiert, so bleibt der Fantasie jede Menge Spielraum, worauf man gerade in […]

Weiterlesen...

Muselette

Vermutlich haben wir alle schon mal fasziniert den Korken einer Champagner Flasche mitsamt seinem Drahtkäfig in der Hand gehalten und uns gefragt, was man daraus wohl tolles machen könnte. Nun, nicht viel. Aber Julien Bergignat hat sich für Muselette dafür inspirieren lassen. Die Tischleuchte wird durch eine wunderbar einfache Technik zusammengehalten und dank moderner LED […]

Weiterlesen...

Sidekick

Optisch leicht und unaufdringlich fügt sich Sidekick problemlos in nahezu jedes Umfeld elegant ein. Die Form erinnert an Glasgefäße aus dem Labor, wird aber durch die Materialwahl völlig aufgelöst. Die Sitzfläche aus Kork bildet nicht nur einen optischen Kontrast, sondern macht das Sitzen auch angenehm. Link: Sidekick Fotos: Timothy John

Weiterlesen...

Hodge Podge

Es ist ein einziges Detail, dass Hodge Podge aus der Masse der Tischleuchten hervorstechen lässt. Jedem Smartphone Benutzer springt der integrierte USB-Anschluss natürlich sofort ins Auge und schon stellt man sich die Frage, warum es eigentlich nicht mehr Produkte gibt, die es einem erlauben mal eben den Akku des Telefons aufzuladen. Ganz nebenbei weiss der […]

Weiterlesen...

Degree

Die Nutzungsmöglichkeiten von Degree sind vielfältig, dabei sieht das kompakte Möbel wunderbar reduziert aus. Als Beistelltisch findet der Entwurf von Patrick Norguet überall einen Platz, die Tischplatte lässt sich einfach abnehmen und so als Tablett verwenden. Im korkbeschichteten Fuß findet man ein wenig Stauraum, der sich auf verschiedene Art und Weise nutzen lässt. Link: Degree […]

Weiterlesen...

Pushpin

Bei Pushpin kommen die beiden Einzelteile einer klassischen Pinwand zusammen und werden gleichzeitig zweckentfremdet. Die Form des Hockers stammt, auf den ersten Blick ersichtlich, von der typischen Pinnadel. Aus dem leichten Material Kork gefertigt, kann der Pushpin einfach und unkompliziert von einem Ort zum anderen bewegt werden. Link: Pushpin

Weiterlesen...

Table Island

Table Island sorgt für Ordnung, schließlich finden Telefon, Tablet, Schlüssel, Geldbeutel und andere Alltagsgegenstände einen festen Platz auf dem cleveren Produkt. Komplett aus Kork gefertigt hat Table Island nicht nur eine tolle Haptik, sondern ist biologisch unbedenklich und gleichzeitig sorgt das Material dafür, dass beispielsweise das iPad nicht wegrutscht, wenn man es aufstellt. Hinter dem Label […]

Weiterlesen...

Vinco

Man muss Vinco erst demontiert betrachten, um die Genialität der Sitzfläche richtig erkennen zu können. Diese besteht nämlich aus einem großen Stück Kork. Entsprechende Nuten und die Grundform ermöglichen es, das natürliche Material so auf dem Metallgestell zu platzieren, dass eine modern wirkende Sitzfläche entsteht. Der Entwurf stammt von Tony Grilo für Corque. Link: Corque

Weiterlesen...

Drifted

Inspiriert vom Treibholz an der norwegischen Küste entstand Drifted. Die sorgsam abgerundeten Formen spiegeln die Formgebung durch das Meer wider und machen den einfachen Hocker zu einem echten Hand- und Augenschmeichler. Die Sitzfläche ist aus Kork und somit nicht nur leicht, sondern auch angenehme zum sitzen. Link: Drifted

Weiterlesen...

SCRW

Die Inspiration für Manuel Welskys zweiteiliges Möbel liegt auf der Hand, ein Flaschenkorken stand Pate. Die Einfachheit und Ästhetik des Korkens sollte Grundlage für diesen Entwurf werden und so basiert “Scrw” auf dem Prinzip des Schraubens. Aus der Mechanik ergibt sich eine simple und effektive Höhenverstellung. Kühler Stahl und natürlicher Kork bilden nicht nur einen Materialkontrast, […]

Weiterlesen...

UF/O

UF/O bedeutet in Fabien Franzens Version nicht, dass man es mit einer außerirdischen Fluggerätschaft konfrontiert wird. Vielmehr ist dieses “Ding” irgendwo zwischen Designobjekt und Produktdesign zu verstehen. Die einzelnen Elemente lassen sich in Farbe und Material beliebig kombinieren – so entstehen Schalen oder halt undefinierbare Objekte, die Blicke auf sich ziehen. Holz, Glas oder Porzellan […]

Weiterlesen...

Tupa

Hinter Marina68 stecken die beiden spanischen Designer Rafel Oliva und Cristian Montesinos. Ihr Tupa Hocker ist mit seiner eingeklemmten Sitzfläche aus Kork und dem farbigen Metallgestell eine ungewöhnliche Lösung für ein Sitzmöbel. Die Metallrahmen sind farblich variierbar und sorgen so für ein entsprechend buntes Bild.

Weiterlesen...

Rückwärts