Stilsucht

Soft Cities

Zuhause ist es am schönsten. Das wusste bereits Dorothy, als sie ihre fabelhaften Abenteuer im Land Oz erlebte. Soft Cities bringt einem das eigene Zuhause – oder jeden anderen Lieblingsort – ein bisschen näher. Die wirklich fantastische Idee von Nikki Gunn Rodenbeck ermöglicht es, sich eine Landkarte der eigenen Umgebung auf weiche Decken oder Servietten (mit dem großartigen Namen Mapkins) zu drucken. Dabei kann man bis zu drei Orte per Marker hervorheben. Perfekt für Heimweh, Fernweh oder genau den richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt.

Soft Cities




1 Kommentar

    Das ist wirklich eine fantastische Idee!!!

Kommentar schreiben

Name E-Mail URL