Stilsucht

Die vierte Dimension im Quadrat

Eine zeitlose Uhr macht Furore. QLOCKTWO verbindet die Zeit mit dem geschriebenen Wort. Das Wandobjekt zieht die Blicke auf sich, lässt innehalten und ermöglicht eine andere Sichtweise auf den Moment. Ihr puristisches Aussehen wird durch eine aufwendige Klavierlackoptik betont. Jede Uhr wird in Süddeutschland handgefertigt.

Durch einen Empfänger für das europäische Zeitsignal DCF77 zeigt sie die Zeit sekundengenau an. Die brillanten Hochleistungs-LEDs, die auch in der Raumfahrt eingesetzt werden, passen sich über eine Helligkeitssteuerung automatisch an das Umgebungslicht an. QLOCKTWO kann schwebend an der Wand befestigt oder mit einem mitgelieferten Acrylglashalter aufgestellt werden.

Die Designuhr von Biegert & Funk gibt es in sechs Farben und sieben Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, niederländisch und dänisch.

Link > QLOCKTWO

2 Kommentare

    […] länger ein gern genommenes Konzept in Designerkreisen. An dieser Stelle gab es da ja auch schonmal einen Hinweis auf QlockTwo von Biegert & Funk. Die “Word Clock” von Hans Muller und Hans van Dongen spielt […]

  • […] zum anderen die QlockTwo, die eigentlich auch so heißen […]

Kommentar schreiben

Name E-Mail URL