Stilsucht

Frederick

Frederick besteht aus sechs Einzelteilen, die ohne Werkzeug miteinander verbunden werden können. Dabei können alle Elemente aus einer Platte geschnitten werden, was den Abfall deutlich reduziert. Außerdem ist der Schreibtisch von Matthias Zänsler so konzipiert, dass er durchdacht mit den Kabeln umgeht, ohne die heute kaum noch ein Schreibtisch auskommt.

Link: Frederick




1 Kommentar

    Wenn der Tisch wirklich als Schreibtisch gedacht ist, finde ich ihn relativ ungeeignet. Denn genau wie ohne Kabel, kommt auch kein Schreibtisch, an dem man wirklich arbeiten will, ohne Schubladen aus. Und durch die Anordnung und Form der Beine, weiß ich nicht wo da welche hinpassen könnten.

    Das alles aus einer Platte gefertigt und ohne Werkzeug zusammengebaut werden kann gefällt mir aber sehr gut.

Kommentar schreiben

Name E-Mail URL