Stilsucht

20 Jahre Design House Stockholm

Design House Stockholm wurde 1992 von Anders Färdig als Verlag für zeitgenössisches Design gegründet. Die Marke steht für qualitativ hochwertige Produkte mit skandinavischen Designwurzeln. Einige davon sind bereits zu Klassikern avanciert und andere haben definitiv das Zeug dazu, ebenfalls welche zu werden. Zum 20. Geburtstag der Marke bekam ich eine Einladung nach Stockholm, der ich selbstverständlich gern nachkam.

Das frisch bezogene Büro liegt mitten in der schwedischen Hauptstadt und kombiniert einen Shop im Erdgeschoß mit einem großzügigen Büro im ersten Stock. Im Shop gibt es einen Bereich, der alle zwei Monate eine neue Ausstellung von Design-Studenten präsentieren wird. Während der Party traf ich dann selbstverständlich auch eine Menge Designer, die für und mit Design House Stockholm arbeiten. Mit Designern wie Karl MalmvallForm us with Love, Pablo Pardo oder Dana Cannam zu sprechen ist immer sehr ergiebig, denn so bekommt man einen Einblick in die Denk- und Arbeitsweise. Oft genug sorgt das dafür, dass man die Produkte noch einmal mit neuen Augen betrachtet.

Am nächsten Tag verbrachte ich noch ein paar weitere Stunden bei Design House Stockholm und hatte die Möglichkeit, eine ganze Weile mit Anders Färdig zu sprechen. Ich bekam natürlich alle neuen Produkte vorgeführt und nebenbei philosophierten wir über die Entwicklung der Gesellschaft und den Umgang mit Design und dem eigenen Lebensraum. Ein klein wenig ausführlicher lässt sich das bei FL&G nachlesen.

Mehr Fotos aus dem Design House Stockholm gibt es auf Facebook.
Nebenbei habe ich natürlich auch der Design Week Stockholm einen Besuch abgestattet. Dazu aber später.

Kommentar schreiben

Name E-Mail URL